Gelungener 1. Staudenkulturtag: Veranstalter, Besucher und Aussteller sehr zufrieden

/ Der 1. Staudenkulturtag war ein fabelhafter Erfolg. – Dieses Resümee ziehen die Veranstalter. Am 20. Mai 2012 verwandelten sich die Wiesen der „Gärtnerei am Karpfenteich“ in Rumleshof/Freystadt in einen bunten Markt für Gartenliebhaber und Entdecker.

„Der Staudenkulturtag bietet ein breites Spektrum regionaler Produkte rund um den Garten. In der ‚Gärtnerei am Karpfenteich’ haben wir ideale Voraussetzungen für eine Veranstaltung gefunden, die uns sicher über viele Jahre begleiten wird“, sagte Willibald Gailler, Bürgermeister von Freystadt, während der Eröffnungsrede. Gemeinsam mit Landrat Albert Löhner ist er Schirmherr des Staudenkulturtags und begeistert über den gelungenen Gartentag am neuen Veranstaltungsort.

Mehr als 40 regional ausgewählte Aussteller waren am Sonntag nach Rumleshof gekommen und präsentierten heimische Stauden, Gartenkunst und Handwerksprodukte; die Besucher genossen den Bilderbuch-Sonntag bei abwechslungsreichem Programm.

Eingebettet zwischen einer Vielzahl von Weihern gab es überall etwas zu entdecken: So lauschten Besucher unter einer mächtigen Weide der zarten Poesie und Musik von Elsbeth und Kurt Schneider sowie den archaischen Klängen von Didge ‚n’ Drums. Am Stadl konnten sich Interessierte über Fengshui im Garten informieren, ein Pfad durch opulente Stauden führte die Gäste zu Speis und Trank. Während der Obst- und Gartenbauverein Michelbach die Besucher mit Gegrilltem und verführerischen Kuchen bewirtete, verköstigte sie die Bio-Konditorei Langgartner mit schmackhaftem Eis.

Eine der Hauptattraktionen für Kinder war eine Fahrt mit dem Schlauchboot: Von der Wasserwacht Mörsdorf begleitet, durften die Kinder sogar selbst das Lenken des Bootes ausprobieren.

Für die Aussteller war der 1. Staudenkulturtag ebenfalls ein Erfolg, denn die Gäste fanden schnell zahlreiche Anregungen und nahmen allerlei Neues mit nach Hause: Pflanzen zum Verschönern der eigenen grünen Oase oder für die spätere Ernte boten beispielsweise der Sempervivumgarten, die Rosengärtnerei Kalbus und die Gärtnerei Schuster an. Auch die vielfältigen Kunst- und Handwerksprodukte sowie Gesundheitsangebote aus der Region standen hoch im Kurs der Gäste.

Treffendes Resümee einer Besucherin: „Das hier ist ein Paradies auf Erden.“ Wiederholung garantiert. Weitere Informationen und Fotos der Veranstaltung unter www.staudenkulturtag.de.

Über die „Gärtnerei am Karpfenteich“

Gelegen in einer idyllischen, historischen Weiherlandschaft bietet die „Gärtnerei am Karpfenteich“ ein breites Sortiment an Stauden aus handwerklicher, eigener Produktion. Angeboten werden neben Altbewährtem eine Vielfalt von Staudenschätzen, die von Daniela Riegler über lange Jahre zusammengetragen wurden.

Zahlreiche Schaupflanzungen rund um einen großen Karpfensee laden zum Entdecken und Verweilen ein und liefern Inspirationen für den eigenen Garten. Ein Service für Gartenplanung ergänzt das Angebot der Gärtnerei.