preussen automation stellt sein Allround-Talent SensEye vor

SensEye ist das neueste Allround-Talent aus dem Hause preussen automation. Der Multifunktionssensor lässt sich dank seiner kompakten Bauform und seines modernen Designs in jeder Umgebung einsetzen. Ob in der Luxushotellerie oder im Ladenbereich, im Wohn- oder Bürobau – SensEye wartet mit einer enormen Funktionsvielfalt auf. Herausragendes Merkmal: Die Ultrasonic-Funktion. Damit übernimmt der SensEye als Ultraschallsensor die echte Präsenzerfassung. Preis: 170 Euro UVP.

Der SensEye von preussen automation ist der Sensor für alle Lebenslagen und Bedürfnisse. Als 10-in-1-Multifunktionssensor erfüllt er die Ansprüche von privaten ebenso wie von gewerblichen Anwendern: Zum kleinen Einmaleins des SensEye gehört der Einsatz als Helligkeitssensor oder Bewegungsmelder, ebenso wie das Erfassen der Temperatur. Derart verwendet, wird auf eine komfortable Art das Beleuchtungssystem gesteuert, Energie gespart und die Verknüpfung mit beliebigen Logikfunktionen im Gebäude ermöglicht.

Auch darüber hinaus sind die Anwendungsmöglichkeiten vielfältig: Mit einem 360-Grad-Infrarotsender lassen sich Empfangsgeräte wie beispielsweise Fernseher oder DVD-Spieler ansteuern. Eine Systemuhr ist integriert und es können zusätzlich Timerfunktionen und Automationslogiken eingerichtet werden; als individuell einstellbarer Ultraschallsensor lässt sich eine echte Präsenzerfassung für die Automation und Alarmüberwachung regeln. Über zwei zusätzliche potenzialfreie Kontakte bindet der Anwender die Signale anderer sicherheitsrelevanter Sensoren in das System ein, zum Beispiel Rauchmelder oder Fernsterbruchsensoren. Ein integriertes 24-faches Logikmodul ermöglicht es außerdem, Messergebnisse miteinander zu kombinieren. Mit einfachen Wenn-Dann-Regeln können so komplexe Szenarien angelegt werden.

SensEye kann eingebunden in ein BUS-Netz oder in der stand-alone-Variante verwendet werden. Als Einzellösung funktioniert das Gerät somit auch in separaten und nicht in ein größeres System eingebundenen Bereichen wie einem Gartenhaus, einer Garage oder Lagerräumen.

Der kompakte, im Durchmesser nur 110 mm kleine Sensor hat eine Reichweite von sechs bis zehn Metern. Er ist zur Deckenmontage im Innenbereich geeignet. SensEye kostet 170 Euro UVP.

Weitere Informationen unter www.preussen-automation.eu.

Kurzprofil preussen automation

preussen automation entwickelt, fertigt und vertreibt Mediensystemtechnik, Lichttechnik und Gebäudeautomationsprodukte für Profis und Privatanwender. Das Portfolio umfasst komplexe Produkte für den KNX-Standard ebenso wie leicht verwendbare Smart BUS-Komponenten für kleine und mittlere, auf RS485 BUS-Technologie basierende Projekte. Neben Medienspeicher- und Abspielsystemen runden betriebsfertig zusammengestellte SMART-Pack-Systeme die Produktpalette ab.

preussen automation ist ein Unternehmen der eventa Group und wird seit 2008 als eigene Marke und eigenständiges Unternehmen geführt. Neben dem Stammsitz in Seeshaupt bei München ist es in Hongkong niedergelassen.

Seeshaupt/München, 25. Juli 2012